Seite drucken
Title: Oberelsbach vor der Rhön

Der Markt Oberelsbach - ein Paradies für Wanderer und Radfahrer

Basaltene Kuppen und sanfte Hügel, waldfreie Hochflächen, Hochmoore, weite Grasflächen und Buchenurwälder bestimmen den Charakter der Rhön. Die UNESCO zeichnete „Das Land der offenen Fernen“ wegen der einzigartigen Landschaft mit dem Prädikat „Biosphärenreservat“ aus. Der Markt Oberelsbach mit seinen Ortsteilen Ginolfs, Sondernau, Unterelsbach und Weisbach liegt am Fuße der "Langen Rhön" und eingebettet in das Elsbachtal. Unsere Gäste erwartet Ruhe, Erholung und Aktivität in idealer Höhenlage (450 – 950 m) und ursprünglicher Natur.

Aktuelles

Ferienprogramm Oberelsbach ab sofort erhätlich!

Foto: Markt Oberelsbach

Endlich Ferien - rechtzeitig zu den Sommerferien ist das Ferienprogramm "Ferienzeit" Oberelsbach erschienen mit vielen Angeboten für Kinder ab 5 Jahren. mehr...

In der Rhön unterwegs mit - Valeska Laux

Foto: Naturpark & BR Bayer. Rhön e. V.

Geführte Wanderung am Sonntag, den 28.07.2019 um 16.00 Uhr - mit dem Motto " Das bodenlose Moor - Schwarzes Moor" wandeln wir durch eines der schönsten Moore Deutschlands. mehr...

Begegnungen

Foto:Herbert Holzheimer, Langenleiten

Eine besondere Ausstellung und ein Wiedersehen. Portraitaufnahmen aus dem Oberelsbach der 1980er Jahre von Herbert Holzheimer aus Langenleiten.  mehr...

Ausstellung "KLIMAwandel - KlimaSCHUTZ"

Foto:Schwarzes Moor

ab 27.06.2019 - Eine Ausstellung des Deutschen Alpenvereins e. V. im Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön". Der Eintritt ist frei!  mehr...

Jeden Sonntag:Führung Schwarzes Moor

Foto:Sonnentau - Naturpark & BR Bayer. Rhön e. V.

Geführte Wanderung über den Holzbohlensteg durch das Schwarze Moor ab dem 01. Mai - Feiertag und dann an jedem Sonntag bis einschl. 27.10.2019. mehr...


Oberelsbach liegt als Start- und Kreuzungspunkt mitten im breit angelegten Wander- und Radwegenetz der Rhön. Die Strecken- und Rundtouren – meist mit interessantem Themenbezug - bieten die unterschiedlichsten Weglängen und Schwierigkeitsgrade.

Basaltprismenwand am Gangolfsberg
Basaltprismenwand am Gangolfsberg

Fenster schließen